Gesichter, Geschichten, Gesellschaft

Podcastproduktion

Glaub mir´s oder nicht.

Wir können gespannt sein. In meinem Workshopprojekt machen neun Menschen unterschiedlicher Herkunft zum ersten Mal eine Podcastepisode. Sie haben viel zu erzählen und wollen herausfinden: Haben wir gemeinsame Traditionen, gemeinsame Glaubenssätze und wie werden wir reicher durch unser Zusammenleben hier in Deutschland? 

Von der Idee bis zum Schnitt läuft die komplette Produktion über Videocalls, weil sie sich nicht treffen dürfen: Themenfindung, Stoffentwicklung, Figurenentwicklung, Skript schreiben, Musikauswahl, Atmo und Geräusche aufnehmen, Sprechen üben, Proben, Sprachaufnehmen und Schneiden. 

Es ist alles richtig schwierig, wenn man das zum ersten Mal macht. Aber die wichtigste Erfahrung ist wahrscheinlich, wie gehen wir mit unserer unvollkommenen Tonqualität um. Unsere Ohren sind so verwöhnt. Mit Aufnahmen über Handy-, Webcam- und Laptopmikros im Videocall und instabilen Internetverbindungen, kann das richtig zum Problem werden. 

Doch worauf kommt es an? Genau: Neun Menschen erzählen über ihre Kultur. 

Videografin Theatermacherin Musikerin Coach Reisende

4 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.